Blog

Unser Blog: www.das-krankenhaus-der-zukunft.de

RSS Das Krankenhaus der Zukunft – Das Blog

  • Neues Problem für Einkaufsgemeinschaften: EuGH regelt Rahmenvereinbarungen
    Die Einkaufsgemeinschaften schliessen bekannterweise Rahmenverträge mit der Industrie ab, die als Basis für die Beschaffugen der Kliniken gelten. Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 19.12.2018 – C-216/17 – “Antitrust und Coopservice” – werden wichtige Einschränkungen für Einkaufsgemeinschaften festgelegt. Eigentlich war die Welt für die Einkaufsgemeinschaften in Ordnung. Es wurden von ihnen Rahmenverträge für […]
  • Wie fährt man eine Einkaufsgemeinschaft effektiv vor die Wand?
    Einkaufsgemeinschaften sind sehr widerstandsfähig. Sie vor die Wand zu fahren benötigt Wissen und Können. Aber es geht… Oftmals wird behauptet, dass es zu viele Einkaufsgemeinschaften gibt. Aufgrund deren Strukturen ist es aber gar nicht so einfach, eine Einkaufsgemeinschaft vor die Wand zu fahren. Hierzu sollte man als Geschäftsführer/in einige Tipps und Tricks anwenden, um dies […]
  • Keine Digitalisierung im Krankenhaus ohne Mensch 4.0
    Die Digitalisierung im Krankenhaus ist das Top-Thema des Jahres 2018 gewesen und wird sicherlich auch in 2019 bleiben. Aber wie soll sie funktionieren, wenn die Menschen in der Klinik darauf nicht rechtzeitig vorbereitet werden? Change-Management? Fehlanzeige! Die Behandlung von Patienten ist und wird nur mit hohem Personaleinsatz möglich sein. Auch wenn durch Künstliche Intelligenz (AI), […]
  • Führen Referenzen in die Datenschutzfalle der DSGVO?
    Viele Kliniken stehen den Lieferanten als Referenzkunde zur Verfügung oder fordern in den Ausschreibungen personenbezogene Daten an. Dieses kann aber schnell zu einem Verstoß gegen die neue DSGVO führen und sehr teuer werden… Was wäre eine Ausschreibung ohne Referenzen? Aber die Bennenung von Referenzkliniken hilft dem Auftraggeber nicht weiter, wenn er nicht in die Lage […]
  • Bestimmt jetzt der Lieferant, was Sie kaufen dürfen?
    Das öffentliche Vergaberecht soll eigentlich einen wirtschaftlichen Umgang mit öffentlichen Mitteln sicherstellen. So war der Plan. Immer öfter werden aber Vergabeverfahren durch Rügen und Nachprüfungsanträge über Monate verzögert. Dies kostet die Kliniken viel Geld. Stellen Sie sich vor, Sie möchten sich ein Paar schicke braune Lederschuhe kaufen, dürfen es aber nicht, weil ein Händler, der […]
  • Mangelt es den Einkaufsgemeinschaften an Personal für Digitalisierung?
    Die Kliniken stehen vor vielen Aufgaben im Zuge der Digitalisierung. Kann eine Mitgliedschaft in einer Einkaufsgemeinschaft hier hilfreich sein? “Für viele Unternehmen sind die Folgen der Digitalisierung immer noch nicht greifbar” – schreibt Alexandra Horn, Leiterin des Kompetenzzentrums Mittelstand 4.0 des BVMW. [1] Nun für Kliniken im Grunde auch nicht. Alle reden von der Digitalisierung, […]
  • Mehr Sicherheit im Krankenhaus der Zukunft zwingend notwendig
    Kliniken haben gegenüber Ihren Patienten eine besondere Fürsorgepflicht. Dennoch gehören Diebstahl von Patienten- und Klinikeigentum und Sachbeschädigung zum täglichen Klinikleben dazu. Aber muss dies auch so sein? Ein Blick über den Tellerrand hinaus hilft, geeignete Maßnahmen zu treffen. Die brasilianischen Krankenhäuser zeigen, wie es geht. Die brasilianischen Großstädte wie Sao Paulo oder Rio de Janeiro […]
  • Praxisratgeber für Ausschreibungen von IT-Leistungen erschienen
    Die öffentlichen Ausschreibungen von IT-Leistungen gehören zu den anspruchsvollsten öffentlichen Vergaben in einer Klinik. Mit der Neuauflage des kostenlosen Praxisratgebers „Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen“ (UfAB) des BMI wird die richtige Vorgehensweise auf 649 Seiten ausführlich beschrieben. “Die unter Federführung der Zentralstelle für IT-Beschaffung (ZIB) des Beschaffungsamts des Bundesministeriums des Innern, für Bau […]
  • Beraten und verkauft? Fünf Regeln bei der Wahl eines Beraters
    “Am Anfang steht ein großes, meist nicht überprüfbares Versprechen, das die Auftraggeber anfixen und die Belegschaften verunsichern soll. Ein lautes Signal wie beispielsweise ´Kosteneinsparung von 20 Prozent sind möglich´”– So wird ein ehemaliger Senior-Berater einer großen Beratungsgesellschaft im früheren Spiegel-Bestseller “beraten & verkauft” von Thomas Leif zitiert. [1] Bereits vor 10 Jahren existierten alleine in […]
  • Fünf Kardinalfehler bei der Beschaffung von Großgeräten
    Die Beschaffung von Großgeräten wird in den Kliniken oftmals zur Chefsache erklärt. Oft werden schon aber in der Anfangsphase Kardinalfehler begangen. Folge ist: man kauft das falsche Gerät zum überhöhten Preis. Schnell mal ein neues CT benötigt? Wie oft erlebt man in den Kliniken, dass Großgeräte sehr kurzfristig angeschafft werden müssen, weil es für die […]