Change-Management in Krankenhäusern

Change-Management im Krankenhaus: Alles ist im Fluss

Die Veränderungen gehören seit immer zum Leben der Menschen. Die aktuelle Entwicklung hat es jedoch in der Komplexität früher nicht gegeben. "Alles verändert sich gleichzeitig" (Klaus Doppler).

Die Komplexität von gleichzeitigen Veränderungen trifft sehr stark das deutsche Gesundheitswesen. Themen wie Hospital 4.0, E-Health, Health-Cloud, Patient-Empowerment, treffen auf das Krankenhausstrukturgesetz, das zweite Pflegestärkungsgesetz, das Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen und die neue Medizinproduktebetreiberverordnung.

Wie reagieren die Mitarbeiter der Gesundheitseinrichtungen auf diese parallelen Veränderungen? Was muss zuerst angegangen werden? Wie positionieren sich die Einrichtungen in der veränderten Situation?

Was können wir Ihnen anbieten?

Change-Management bedeutet generell das Management von Veränderungen.

Im Rahmen von Veränderungsprojekten führen wir die notwendigen Veränderungen in Ihrer Klinik bzw. Ihrer Altenpflegeeinrichtung durch.
Dieses kann nur dann gelingen, wenn Ihre Mitarbeiter rechtzeitig an der Entwicklung von Lösungsansätzen beteiligt werden.

Zunächst analysieren wir die aktuelle Situation in Ihrem Haus und erstellen mit Ihnen eine "Change-Roadmap".

Nach ausführlicher Auftragsklärung planen wir die einzelnen Projektphasen und begleiten Ihre Mitarbeiter bei der Konzeption und der Umsetzung.

Je nach Bedarf greifen wir auf erfahrene Spezialisten, wie psychologische Berater, Mediatoren, Prozessberater oder Rechtsanwälte zurück.

Damit erfolgt die gesamte Projektdurchführung aus einer Hand und Sie haben nur einen, zentralen Ansprechpartner.

Gerne stellen wir Ihnen unseren Ansatz in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch vor!