Prozessoptimierung im Gesundheitswesen

Prozessoptimierung in Kliniken und Altenpflegeeinrichtungen

Nach übereinstimmender Meinung von Gesundheitsexperten sind durch weitgehende Prozessoptimierungen in Kliniken und Einrichtung hohe Einsparungen möglich.

Für die nachhaltige Prozessoptimierung stehen diverse Methoden zur Verfügung. Die meisten dieser Methoden kommen aus dem Industrieumfeld, so dass ein unreflektierter Einsatz dieser Methoden in der Patienten- und Bewohnerversorgung kaum erfolgsversprechend sein kann.

In unserer Arbeit bauen wir im Wesentlichen auf der KAIZEN-Methodik auf, die sich durch einen stetigen Optimierungsansatz mit sehr intensiver Einbindung der Mitarbeiter auszeichnet. Unsere KAIZEN-Optimierungsprojekte sind stark an dem systemischen Ansatz des Change-Managements orientiert. Dies ermöglicht uns die Berücksichtigung der Auswirkungen unserer Optimierungsvorschläge auf die vor- und nachgelagerten Prozesse. Die Basis bildet immer die Patientenorientierung.

Ziel unserer Beratung und Begleitung ist, neben der KAIZEN-typischen Minimierung der Verschwendung (Muda), der Abweichungen in den Prozessen (Mura) und der Überlastung von Mitarbeiter (Muri), das intensive Coaching Ihrer Mitarbeiter.

Gerne stellen wir Ihnen unseren Ansatz in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch vor!